Kopfbereich der Website

Jahresthema 2017

Grundbildung: Vermittlung von Basiskompetenzen

Sprechen wir von Grundbildung, denken wir zuallererst an Kenntnisse im Schreiben und Lesen sowie an die Rechenfähigkeit. Unter Grundbildung wird heute aber eine Vielzahl an Kompetenzen in den Grunddimensionen kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe verstanden: Grundfähigkeiten im IT-Bereich, soziale Grundkompetenzen, Wissen über gesunde Ernährung (Gesundheitsbildung) und ein nachhaltiger Umgang mit Geld (finanzielle Grundbildung) sind heute mehr denn je wichtig und oft Voraussetzung, um im gesellschaftlichen Alltag zurecht zu kommen und beruflich erfolgreich zu sein.

In der "Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016 bis 2026" sollen positive Entwicklungen der Erwachsenenbildung der letzten Jahre weiter ausgebaut werden. Netzwerke und Kooperationen werden weiter verdichtet und neue Initiativen entwickelt. Alphabetisierung und Grundbildung stehen ganz oben auf der bildungspolitischen Agenda: Ziel von Bund und Ländern gemeinsam mit den Partnern der nationalen Strategie sind das Anheben des Grundbildungsniveaus und die spürbare Verringerung des funktionalen Analphabetismus Erwachsener in Deutschland.

Mit Kursen und Vorträgen wollen wir 2017 an diesem Ziel mitwirken. 

Kursdetails Kurs abgeschlossen
Kursnummer 17/903
Titel Traumschleife "Heimat"
Info Wir wandern auf den Spuren der Filmtrilogie "Heimat", deren Erfolg in Kino und TV den meisten von uns bekannt sein dürfte. Die gleichnamige Traumschleife wurde im Juni 2016 eröffnet und präsentiert sich als erlebnisreicher Wanderweg, der das reizvolle untere Simmerbachtal erschließt und im Mittelteil mit dem Soonwaldsteig verbunden ist. Wir starten im Hunsrückdorf Gemünden. Zunächst erreichen wir die Burgruine Koppenstein aus dem 12. Jahrhundert mit ihrem 16 Meter hohen Turm, der uns grandiose Ausblicke in die Hunsrück-Hochebene eröffnet. Nun folgen wir ein Stück dem Soonwaldsteig, der Konzentration und Trittsicherheit beim Abstieg ins Simmerbachtal fordert und uns weiter bis nach Gehlweiler leitet. Unter dem Namen Schabbach wurde das kleine Dorf durch die Filmproduktion bekannt, Informations- und Bildtafeln helfen unsere Erinnerungen daran aufzufrischen. Wir genießen einen letzten atemberaubenden Panoramablick auf das Schloss Gemünden und kehren zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Die Wanderung hat eine Länge von 11 km, die reine Wanderzeit beträgt etwa 4 Stunden. Bitte festes Schuhwerk, Regenschutz und Verpflegung mitnehmen. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Bitte melden Sie sich an.
Außenstelle VHS Stadecken-Elsheim / Jugenheim
Veranstaltungsort Jugenheim, Parkplatz Gemeindehalle, keine Angabe
Termin So. 23.04.2017
Veranstaltungstage So
Dauer 1 Termin
Details zur Dauer Tagesveranstaltung
Uhrzeit 10:00 - 17:00
Stunden 9,33
Kosten 0,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 25
Dozent(en)

Schmidt, Christian
Wanderführer

Kursort(e)

Jugenheim, Parkplatz Gemeindehalle, keine Angabe
Schulstraße
55270 Jugenheim

Termine
Datum Uhrzeit Ort
So. 23.04.2017 10:00 - 17:00 Uhr Jugenheim, Parkplatz Gemeindehalle, keine Angabe

 

Kontaktaufnahme Empfehlen Das Kursende ist bereits erreicht