Kopfbereich der Website

LEITBILD

Die Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen ist als Weiterbildungseinrichtung staatlich anerkannt und zertifiziert. Leitidee ihrer Bildungsarbeit ist es, lebensbegleitende Lernprozesse zu initiieren und zu fördern und dadurch die Teilhabe der Menschen der Region am beruflichen und gesellschaftlichen Leben wirkungsvoll zu unterstützen. 

 

DAS SIND WIR

 

Die KVHS ist parteipolitisch und weltanschaulich unabhängig. Sie versteht  sich als regionale Dienstleistungseinrichtung und als kompetenter Kooperationspartner für Behörden und Institutionen in den Bereichen der allgemeinen und der beruflichen Bildung, der Integrationsförderung von Migranten und der Kultur im Allgemeinen. Organisatorisch besteht die Kreisvolkshochschule aus der Zentrale in Ingelheim und den Außenstellen (örtliche Volkshochschulen)

 

 

DAS BIETEN WIR

 

Die Vielfalt an Bildungsinhalten und pädagogischen Vermittlungsformen spiegelt sich in den verschiedensten Veranstaltungstypen wider, in Abendveranstaltungen, regelmäßig stattfindenden Kursen in unterschiedlichen Zeitfenstern, Ganztagskursen, Wochenendkursen, Wochenkursen (Bildungsfreistellungsmaßnahmen) und mehrmonatigen Qualifizierungsmaßnahmen. Mit dieser Angebotsbreite trägt das Weiterbildungsprogramm der Kreisvolkshochschule der unterschiedlichen Kundenstruktur in unserer Region Rechnung.

 

 

DAS SIND UNSERE KUNDEN

 

Zu unseren Kunden zählen wir alle, die sich weiterbilden wollen bzw. sich mit ihren Weiterbildungsanliegen an die Kreisvolkshochschule wenden. Dazu gehören neben den Einzelpersonen auch Betriebe in der Region, Fachverbände, die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und andere Weiterbildungsträger. Die Kreisvolkshochschule ist als Integrationskursträger des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge anerkannt und stellt gemeinsam mit Behörden und Beratungsstellen im Kreis die für eine gelingende Integration benötigten Dienstleistungen zur Verfügung. Dabei ist unser wohnortnahes Angebot insbesondere auf die Interessen und Bedürfnisse der Menschen im ländlichen Raum oder von Menschen mit geringer Mobilität abgestimmt.

 

 

DAS IST UNSERE ORGANISATIONSSTRUKTUR

 

Bei seiner Umsetzung arbeiten hauptamtlich und ehrenamtlich tätige Personen partnerschaftlich zusammen. Kontaktpflege und Kommunikation gehören zu den Grundpfeilern dieses kooperativen Arbeitsstils. Gut ausgebildete und kompetente Mitarbeiter in der Zentrale beraten individuell und verstehen sich als Partner der Lernenden. Die örtlichen Leitungen stehen in direktem Kontakt zu allen Beteiligtenvor Ort, sie kennen die jeweiligen Interessen und Arbeitsbedingungen und gewährleisten

ein bedarfsgerechtes örtliches Bildungsangebot.

 

 

INNOVATIV NACH INNEN UND AUSSEN

 

Neueste Informations- und Kommunikationstechnologien optimieren die internen wie die externen Arbeitsabläufe und tragen wesentlich zu einer schnellen und umfassenden Kundenkommunikation bei. Wir arbeiten mit erfahrenen, gut ausgebildeten und engagierten Referenten zusammen und gestalten unser Bildungsangebot wirtschaftlich effizient und kostenbewusst. Die Summe dieser Maßnahmen trägt dazu bei, dass die Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen im Bewusstsein der Bevölkerung als fester Bestandteil des öffentlichen Bildungswesens wahrgenommen und anerkannt wird.