Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Victor Vasarely: Im Labyrinth der Moderne
Museum Städel Frankfurt
182:01/911

Zeitraum 12.10.2018
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 09:55 - 19:00 Uhr
Gebühr 32,50 €
Kursleitung Wolfgang Jung

Das Werk von Victor Vasarely (1906-1997) erstreckt sich über mehr als sechs Jahrzehnte. Es verbindet die ästhetisch produktive Zeit zwischen den beiden Weltkriegen mit der Nachkriegsmoderne. Vasarely integriert unterschiedlichste Stile und Einflüsse. Er war Werbegrafiker und Künstler und eine zentrale Figur der französischen Nachkriegskunst mit ungarischer Herkunft und Wurzeln im Bauhaus der 1920er-Jahre. Vor allem aber stand Vasarely am Beginn einer Entwicklung, welche die Grenzen zwischen Tafelbild und Poster immer weiter auflöste.
Ausgehend von zentralen Bildern und Objekten seines Hauptwerks werden die Wurzeln und die Entstehung dieses Jahrhundertwerks nachgezeichnet.
Die in Kooperation mit dem Centre Georg Pompidou in Paris durchgeführte Ausstellung zeigt 120 Werke aus über 60 Jahren.
Abfahrt Bhf. Ingelheim: 9:55 Uhr, Gleis 4 (RE 4257 fährt durch bis Mainz)
Mainz Hbf. 10:10 Uhr, Gleis 5a
Führung 12:30 Uhr, Einkehr in ein Lokal ca. 14:45 Uhr
Rückfahrt: Frankfurt Hbf 18.08 Uhr, Gleis 22, bnMainz 18:51 Uhr, Ingelheim 19:02 Uhr



Kosten: 32,50 € pro Person (Fahrt, Eintritt, Führung)



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
12.10.2018
Uhrzeit
09:55 - 19:00 Uhr
Ort
Museum Städel Frankfurt



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.