Sie befinden sich hier:

Politik-Gesellschaft-Umwelt

Pilgerreise auf dem Regordaneweg
Von schnarchenden Pilgern und einem sturen Esel
182:19/901

Zeitraum 22.11.2018
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 20:00 - 21:30 Uhr
Gebühr 3 €
Kursleitung Lara Hoffmann

„Esel sind stur und Pilgern was für alte Leute, das jedenfalls dachte ich, bevor ich meinen ersten Pilgerweg gelaufen bin - mit 24 Jahren und gemeinsam mit meinen Eltern!"
Die Mainzer Journalistin Lara Hoffmann berichtet mit eindrucksvollen Bildern von ihrer Wanderung mit Esel „Toto“ auf dem Regordaneweg in Frankreich von Le Puy en Velay durch das südliche Zentralmassiv und die Cevennen. Winzige Dörfer, weite von Bäumen gesäumte Wiesen, steile Schluchten, Kornfelder, beeindruckende Kirchen, Linsen-Gerichte in allen Variationen und ein unglaublich treuer Wanderkumpan!
Freuen Sie sich auf einen lebendigen Vortrag mit Bildern.
Bildervortrag in Beamer-Technik.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
22.11.2018
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Tulpenstr. 19, Dienheim, Evangelisches Gemeindehaus, keine Angabe



Kursort

Dienheim, Evangelisches Gemeindehaus, keine Angabe

Tulpenstr. 19
55276 Dienheim