Sie befinden sich hier:

Beruf | EDV | Digitale Medien

Barrierefreie Schule
für Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung
AZ: 18ST029101
182:01/546

Zeitraum 09.08.2018
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 17:00 - 19:15 Uhr
Gebühr 10,00 €
Kursleitung Dr. Christine Preißmann
Susanne Behne

Schüler mit Autismus nehmen die Welt anders wahr und verarbeiten Informationen anders. Sie sind auf passende Rahmenbedingungen und individuelle Hilfen angewiesen, damit Schule gelingt. Betroffene Eltern und Fachkräfte an Regel-, Förder- und Schwerpunktschulen erfahren in dieser Vortragsreihe, mit welchen Schwierigkeiten autistische Schüler zu kämpfen haben und wie sie mithilfe des TEACCH-Ansatzes bei der Bewältigung ihres schulischen Alltags unterstützt werden können.
Die selbst vom Asperger-Syndrom betroffene Ärztin und Autorin Dr. Christine Preißmann beleuchtet die Erfahrungen von Menschen mit Autismus in der Schulzeit. Die Referentin zeigt, wie es mit nur wenigen geeigneten Hilfen möglich ist, auch autistischen Schülern zu einer erfolgreichen Schulzeit zu verhelfen.

Zielgruppe: Eltern, Fachkräfte aus Schulen, Kitas und Horten

Die Veranstaltung wurde vom Pädagogischen Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung anerkannt
AZ: 18ST029101
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Elternkreis Autismus Rheinhessen e.V. statt. Die Landrätin, Frau Dorothea Schäfer, ist Schirmherrin der Veranstaltungsreihe.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
09.08.2018
Uhrzeit
17:00 - 19:15 Uhr
Ort
Georg-Rückert-Str. 11, Ingelheim, Kreisverwaltung Mz-Bingen, Kreistagssaal



Kursort

Kreistagssaal

Georg-Rückert-Str. 11
55218 Ingelheim