Sie befinden sich hier:

QualiScheck

Fördermaßnahme beruflicher Weiterbildung in Rheinland-Pfalz

Das Land unterstützt Sie mit dem QualiScheck bei der Finanzierung Ihrer beruflichen Weiterbildung und übernimmt einmal im Jahr 60% der Kosten (bis zu max. 600 Euro). Die Ausstellung des QualiSchecks erfolgt nur durch das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV) - kostenfreie Rufnummer 0800 5888 432. Die entsprechenden Anträge stehen unter www.qualischeck.rlp.de zum Abruf bereit.zum Abruf bereit.

Zielgruppe:
Gefördert werden können abhängig Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Rheinland-Pfalz:

  • die ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von mehr als 20.000,- € bzw. 40.000,- € bei gemeinsam Veranlagten haben oder
  • die ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von weniger als 20.000,- € bzw. 40.000,- € bei gemeinsam Veranlagten haben, wenn die Weiterbildungskosten höher sind als 1.000,- € (inkl. MwSt).

 

Von der Förderung ausgeschlossen sind beispielsweise

  • Personen, die eine allgemeinbildende Schule besuchen
  • Personen, die eine Ausbildung absolvieren
  • Personen, die im Rahmen des Erststudiums immatrikuliert sind
  • Selbstständige, Gewerbetreibende oder Freiberufler
  • Nicht Erwerbstätige

Lösen Sie den Scheck z.B. für ein Kursangebot der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen ein.