Sie befinden sich hier:

KVHS-Leiterin Monika Nickels und die KVHS-Vorsitzende, Landrätin Dorothea Schäfer, bedankten sich bei Benigna Strnisko, Claudia Herz, Erika Spindler und Ursula Rücker (von rechts nach links).

Foto: Kreisvolkshochschule/Nadja Kaufmann

 

Referentinnen und Referenten sind die Visitenkarten der Kreisvolkshochschule

Für ihre Tätigkeit in der Kreisvolkshochschule ehrte Landrätin Dorothea Schäfer Referentinnen, die seit vielen Jahren in der Kreisvolkshochschule aktiv sind. Referentinnen und Referenten sind die Visitenkarten der Kreisvolkshochschule. Sie prägen maßgeblich das Bild, das die Menschen von der Bildungseinrichtung haben, betonte sie in ihrer Laudatio.

Zu den geehrten gehörte die Uelversheimerin Erika Spindler,  die als Schneidermeisterin seit 30 Jahren Nähkurse in der VHS anbietet. Nähkurse haben wieder Konjunktur und werden in Zeiten von Nachhaltigkeit heute auch von jungen Frauen wieder verstärkt nachgefragt.

Für das Konzept der Farbenspiel-Kinder-Kunst-Kurse wurde Claudia Herz aus Guntersblum ausgezeichnet, die zusammen mit Isabell Ernst Grundschulkinder an das Leben und Werk berühmter Künstler  herangeführt und ihnen vermittelt hat, wie sich die berühmtesten Maler vom Spiel des Lichts und der Farben haben ergreifen und bezaubern lassen.

Geehrt wurde auch Ursula Rücker, die seit 30 Jahren in der KVHS Yoga-Kurse anbietet. Sie hat dadurch ganz entscheidend daran mitgewirkt, dass viele Menschen in der VHS Kompetenzen erwerben konnten, um ihre Gesundheit zu erhalten.

Dank und Anerkennung erhielt auch Benigna Strnisko, die als Musiklehrerin in der VHS Bodenheim Blockflöte, Keyboard und Klavier unterrichtet.



Zurück