Sie befinden sich hier:

Beruf | EDV | Digitale Medien

Wenn das Gehirn (m)eines Kindes anders tickt
Autismus, AD(H)S, Legasthenie und Dyskalkulie
192:01/552

Zeitraum 10.09.2019
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 17:00 - 19:30 Uhr
Kursort kvhs-Zentrale;   Kreisverwaltung Mz-Bingen
Gebühr 15,00 €
Kursleitung Dr. Sabine Kaiser-Röhrich
Susanne Behne

Wenn die Diagnose ADHS, Legasthenie, Dyskalkulie oder Autismus im Raum steht, stellen sich für Eltern und pädagogische Fachkräfte viele Fragen.
In dieser Veranstaltung lernen Sie die Ursachen, die naturwissenschaftlichen und die psychologischen Hintergründe dieser Lern- und Wahrnehmungsstörungen kennen. Neueste Erkenntnisse aus der Neuropsychologie können helfen individuelle Verschaltungen eines Gehirns visuell sichtbar zu machen und gezielt auf einzelne Gehirnwellen einzuwirken.
Darüber hinaus erhalten Sie viele Tipps und Anregungen, wie Sie ein stressarmes Lernumfeld gestalten können.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Elternkreis Autismus Rheinhessen e.V. statt. Die Landrätin, Frau Dorothea Schäfer, ist Schirmherrin der Veranstaltung. Die Fortbildung ist vom Pädagogischen Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie auf www.brain-health.de.

Zielgruppe: Eltern, Fachkräfte aus Schule, Kita und Hort



Termine

Datum
10.09.2019
Uhrzeit
17:00 - 19:30 Uhr
Ort
Georg-Rückert-Str. 11, Ingelheim, Kreisverwaltung Mz-Bingen, Kreistagssaal



Kursort

Kreistagssaal

Georg-Rückert-Str. 11
55218 Ingelheim