Sie befinden sich hier:

Beruf | EDV | Digitale Medien

Betreuungskraft
für Menschen mit dementiellen Erkrankungen
Nachschulung und Auffrischungskurse
Inhouse-Schulung
192:01/593

Zeitraum auf Anfrage
Dauer 2 Termine
Uhrzeit nach Rücksprache
Kursort kvhs-Zentrale;   NN
Gebühr auf Anfrage
Kursleitung Heike Schulz

Die Kreisvolkshochschule bietet Nachschulungs- und Auffrischungskurse für Betreuungskräfte gem. §43b SGB XI an. Diese müssen in regelmäßigen Zeitabständen durch Träger und Einrichtungsleitungen nachgewiesen werden. Die Kurse finden auf Anfrage als Inhouse-Schulungen statt. Bitte sprechen Sie die Termine und Inhalte direkt mit uns ab. Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat.

Lerninhalte nach Bedarf und Absprache:
• Theoretisches zu den Themen Kultur, Kommunikation und Wahrnehmung
• Praktische Übungen schulen die Selbst-Wahrnehmung
• Die Rolle der Alltagsbegleiterin, Aufgabenspektrum und Grenzen
• Biografie-Arbeit und Validation
• Aufbau und Durchführung einer gelungenen Beschäftigung anhand praktischer Fallbesprechungen
• Thema Recht / Gesetzliche Betreuer bei Demenzkranken
• Umgang mit Aggressionen gegenüber dem Betreuer
• Umgang mit Wortfindungsschwierigkeiten

Die Referentin, Heike Schulz, ist eine erfahrene Personalentwicklerin in der Altenhilfe (Dipl. Sozialpädagogin, M.A. Personalentwicklung, Trainerin Xpert, interkulturelle Kompetenz).



Termine

Datum
19.08.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
NN
Datum
26.08.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Ort
NN



Kursort

nur benutzen, wenn Raum nicht bekannt