Sie befinden sich hier:

Politik-Gesellschaft-Umwelt

30 Jahre Mauerfall
Eine Zeitzeugin berichtet
201:08/904

Zeitraum 31.03.2020
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 20:00 - 21:30 Uhr
Kursort vhs Ockenheim;   Heimatmuseum
Gebühr frei
Kursleitung Hannelore Schneider

Vom Osten in den Westen Deutschlands - ein langer und keineswegs leichter Weg. So bringt Hannelore Schneider, die wenige Monate vor dem Mauerfall wegen politischen Widerstands aus der DDR ausgewiesen wurde, ihre Erfahrungen mit dem DDR-Regime und dem Neubeginn in der Bundesrepublik auf den Punkt. Sie spricht über Folgen und Wunden, die 40 Jahre DDR-Diktatur hinterließen, und sucht nach Erklärungen für die zunehmende Polarisierung von politischen Haltungen vieler Menschen im Osten Deutschlands, die sich seit einiger Zeit beobachten lässt.

vhs und Heimatfreunde Ockenheim laden zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung herzlich ein.



Termine

Datum
31.03.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Mainzer Str. 67, Ockenheim, Heimatmuseum, keine Angabe



Kursort

Ockenheim, Heimatmuseum, keine Angabe

Mainzer Str. 67
55437 Ockenheim