Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Goethe - Verwandlung der Welt
Sonderausstellung in Bonn
191:08/902

Zeitraum 16.06.2019
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 08:00 - 18:45 Uhr
Kursort ;  
Gebühr 41,00 €
Kursleitung Christine Seiffart
Dr. Herbert Schnädter

Die Bundeskunsthalle in Bonn präsentiert in Zusammenarbeit mit der Klassik Stiftung Weimar 2019 eine breit gefächerte Sonderausstellung zum Leben und Werk des Dichters und rückt ihn als Mitbegründer der künstlerischen Moderne in den Blick. "Wie kein zweiter Künstler seiner Zeit," so lesen wir im Ankündigungstext zur Ausstellung, "reflektierte Goethe jene Veränderungen, die um 1800 die politischen, ökonomischen und kulturellen Fundamente Europas erschütterten: Auf diesen epochengeschichtlichen Wandel reagierte er mit neuen literarischen Weltentwürfen, die bis heute eine Vielzahl prominenter Künstler zu eigenen innovativen Werkschöpfungen inspirierten." Die medial vielfältige Präsentation mit Beispielen aus Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie, Film, Musik, Theaterinszenierungen und Populärkultur schafft einen kulturellen Spannungsbogen vom Ende des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart und zeigt Goethe als aufmerksamen Beobachter seiner Zeit und veranschaulicht zugleich das "Anregungspotential", das von der Gestalt Goethes bis in die Gegenwart ausstrahlt. So werden in acht "Kapiteln" u. a. die Bereiche Gefühlswelten, Revolution und Klassik, Europäische Romantik, Goethe und die Welt der Moderne oder Goethe als Kosmopolit thematisiert - und nicht zu vergessen - "Faust als das Drama des modernen Menschen". Auf dem Dach der Bundeskunsthalle wird eine Nachbildung des Gartens auf Goethes Anwesen im Ilmtal (Weimar) arrangiert.
Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.
Angesichts der Komplexität des Themas haben wir mit der Bundeskunsthalle eine 90-minütige Führung durch die Ausstellung mit Besuch des "Goethegarten" am Vormittag und eine einstündige Fortsetzung der Führung nach einer zweistündigen Mittagspause am Nachmittag vereinbart.

Der Reisepreis für Fahrt, Eintritt, Führungen und Gruppentrinkgelder beträgt ab 35 Teilnehmern 45 €, ab 40 Teilnehmern 41 € und ab 45 Teilnehmern 39 €.

Der Bus fährt die Strecke Nieder-Olm - Ingelheim - Gau-Algesheim - Ockenheim.

Weitere Informationen und Anmeldung bis spätestens 02.05.2019 bei Christine Seiffart (Tel. 06732 3243) oder Dr. Herbert Schnädter (Tel. 06725 1351).



Kurs abgeschlossen

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.