Sie befinden sich hier:

Politik-Gesellschaft-Umwelt

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
191:19/907

Zeitraum 21.03.2019
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 20:00 - 21:30 Uhr
Kursort VHS Dienheim;   Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr 3 €
Kursleitung Dr. Anton Miesen

Ein Verkehrsunfall oder eine schwere Erkrankung können plötzlich dazu führen, dass Sie nicht mehr selbstverantwortlich handeln können. Daher ist es sinnvoll festzulegen, wer für Sie im Ernstfall rechtsverbindlich handeln darf und welche medizinischen Maßnahmen Sie im eigenen, mittelbaren und unmittelbaren Sterbeprozess wünschen.
In diesem Vortrag lernen Sie den rechtlichen Hintergrund von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen kennen. Darüber hinaus erfahren Sie praktische Dinge über die inhaltliche und formale Ausgestaltung dieser Dokumente.



Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.